Methodik - mit PROFiT
 Bewegungen  •  Gedanken  •  Gefühle   ☼   Erwerben  •  VariIren  •  Gestalten

PROFiT - Programme basieren auf einer angenommenen Gliederung des Menschen in Körper, Geist und Seele.

 

Dabei versteht sich der Körper als Gesamtheit des Materiellen eines Menschen, der Geist als Gesamtheit der Gedanken und des Wissens eines Menschen und die Seele als Gesamtheit der Gefühle, die diese Dreieinheit steuert.

 

Dementsprechend wird in jeder Lektion für jedes dieser drei Glieder ein separates Lernziel erarbeitet und mindestens je eine Bewegung, je ein Gedanke und je ein Gefühl thematisiert, zum Beispiel:

  

LERNZIEL 1 = körperliche Bewegung (Technik): Tiefschneeschwingen, Schneeschuhwandern, Eislaufen, Tennisspielen, Golf, Badminton, Klettern, Squash - mit 130 Puls.

 

LERNZIEL 2 = geistige Bewegung (Gedanken): Verstehen des Begriffs "Aerob, Laktat, Stoffwechsel, Erkennen der eigenen Belastungsgrenzen, Vergleichen mit Anderen, Ursachenerklärung, Innenansicht, usw."

 

LERNZIEL 3 = seelische Bewegung (Gefühle): "Skifahren mit 130 Puls kann ich 15 Min. durchhalten", "auch ich kann Kurzschwung lernen", "PROFiT macht glücklich", u.v.m. :-)

 

 

 ☼

 

 

Die jeweiligen LERNZIELE werden in drei LERNSTUFEN unterteilt:

 

STUFE 1 - Körperliche, geistige und seelische Bewegungen (Gedanken, Gefühle) erwerben und durch Wiederholungen festigen (erinnern, entwickeln).

 

STUFE 2 - Anwenden und variieren der erworbenen körperlichen, geistigen und seelischen Bewegungen in jensten Formen, um eine Automatisierung und Internalisierung zu erreichen.

 

STUFE 3 - Gestalten der verinnerlichten Bewegungen zu persönlichem Stil und integrieren von mindestens 12 min. PROFiT in den Alltag.

 

 

.. Listen to Your Soul!